de

Kloster des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem

Nysa , Emilii Gierczak 2
www.ddf.nysa.pl
178918482130680
recepcja@ddf.nysa.pl
tel.: 77 448 40 24
Das Kloster wurde in den Jahren 1708-1713 von dem Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem erbaut. Es erstand aus der Initiave des Bischofs Franz-Ludwig von Pfalz-Neuburg. 1810 wurde das Kloster aufgelöst, in den Jahren 1848-1871 errichtete man dort ein von den Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Borromäus geleitetes Krankenhaus. Der nördliche Flügel wurde in der Wendezeit vom 19. zum 20. Jahrhundert erbaut. Seit 1949 hat hier seinen Sitz das Priesterseminarium des Oppelner Schlesiens. Zur Zeit befindet sich hier das Diözesanhaus "Diecezjalny Dom Formacyjny".

Empfohlene Touren

1:30 h 772 m

Ornithologischer Lehrpfad in Nysa

Der ornithologische Lehrpfad führt entlang dem Ufer von ”Nysa Kłodzka“ und ist vor allem aufgrund seiner Naturvorzüge und der direkten Nähe zu den Sehenswürdigkeiten von Nysa sehenswert. Auf dem...