de

Fort II

Das Fort II. entstand in den Jahren 1865-1866. Am Anfang handelte es sich um eine provisorisch errichtete Verteidigungsanlage, die 1871 umgebaut wurde. Ihre Funktion bestand vor allem in der Verteidigung der Eisenbahnlinie. Sie war von vier Kaponnieren und einem trockenen Graben umgeben. Unter dem Wall befinden sich Kasamatten, die die Funktion von Kasernen und Wirtschaftsräumen erfüllen. Seit 1934 diente das Fort als Lagerstelle für Waffen und Kriegsausrüstung. Es wurde vor einpaar Jahren erneuert und wird heute Touristen zugänglich gemacht.

Empfohlene Touren

3:00 2.2 km

Joseph von Eichendorff-Route

Joseph von Eichendorff, ein bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik, verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in Nysa, wo er auch bestattet wurde. Diese Route führt...

Get App