de

Museum der Stadt Nysa

Nysa , Biskupa Jarosława 11
www.muzeum.nysa.pl
140083806040891
info@muzeum.nysa.pl
tel.: 77 433 20 83
Das Museum wurde 1897 gegründet und befindet sich im barocken Bischofspalast. Im Museum befinden sich u.a. eine beeindruckende Sammlung europäischer Malerei aus dem 15. bis zum 19. Jahrhundert und eine grosse Sammlung von bürgerlichen und höfischen Möbeln aus dem 16. bis zum 19. Jahrhundert sowie Erzeugnisse aus Zinn, Keramik und Porzellan. Zu den Ausstellungsstücken gehören auch während archäologischer Ausgrabungen in Nysa und Umgebung gefundene Exponate. Im Museum kann man u.a. auch die „Judith mit dem Haupt des Holofernes“ von Lucas Cranach dem Älteren aus dem 16. Jahrhundert, die „Melancholia“ von Albrecht Dürer oder ein Trinkglas der Heiligen Hedwig, Herzogin von Schlesien, aus dem 11. Jahrhundert, bewundern. Neben der Dauerausstellung werden im Museum auch temporäre Ausstellungen veranstaltet, diese Einrichtung nimmt ausserdem rege an dem künstlerischen und kulturellen Leben der Stadt teil.

Empfohlene Touren

0:00 h 80 m

Multimediale Touristenroute Festung Nysa

Multimediale Touristenroute Festung Nysa in der Bastion St. Jadwiga - das ist eine Licht-Ton-Show, in der ein alter Gefangener (sein Geist) über die Geschichte der Festung Nysa erzählt. Die...