de

Route der seliggesprochenen Maria Luisa Merkert

Entfernung: 15.0 km Dauer: 8:00

Die seliggesprochene Maria Luisa Merkert war die Gründerin eines Kranken und Armen dienenden Ordens. Die Route bezieht sich auf Orte, wo sie lebte und gemeinsam mit anderen Ordensschwestern Kranke und Hilfsbedürftige pflegte. Auf dem gesamten Wanderweg wurden Tafeln mit universellen Sentenzen von Maria Merkert angebracht. Die Route beginnt am Rynek Solny, wo das Haus der Kongregation der Schwestern der Heiligen Elisabeth erbaut wurde, und endet an Maria Merkerts Begräbnisstätte auf dem Friedhof „Cmentarz Jerozolimski“. 

Empfohlene Touren

2:00 2.0 km

Route des jerusalemischen Maβes

Als jerusalemisches Maβ wird der Weg, den Christus von dem Haus des Pilatus bis zum Berg Golgatha zurücklegte, bezeichnet. In diesem Fall wird das Haus des Pilatus mit dem Rathaus, dem Symbol...

5:00 4.8 km

Route der Gotteshäuser im schlesischen Rom

Die Besichtigung des schlesischen Roms, wie früher Neisse genannt wurde, ermöglicht es, an nur einem Tag eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen und Gotteshäuser, die in verschiedenen...

Get App