de

Route der Neisser Burgen, Schlösser und Festungen

Entfernung: 10.7 km Dauer: 6:00

Diese Route eignet sich einmalig für eine eintägige Wanderung oder einen Fahrradausflug. Sie beginnt und endet in der St. Hedwig-Bastei. Bereits im Stadtzentrum kann man die Gebäude des Bischofshofes und des Rynek Solny, das sehr gut den einstigen Charakter der Stadt wiedergibt, bewundern. Direkt am Hof befand sich früher ein Schloss, das 1824 abgebaut wurde. Bis heute blieben lediglich die gotischen Basteien, die man von der Lompy-Allee sehen kann, bestehen. Durch einen malerischen Park gelangen wir zum ”Fort Wodny”, das von einem Wassergraben umgeben ist. Die weiteren Forts befinden sich auf Anhöhen ausserhalb der Stadt. Zwischen dem Fort „Prusy” und dem Fort II kommen wir an der Schanze „Brama Ceglarska“, die einen Teil der Befestigungsanlage „Obwałowania Wysokie“ ausmacht, vorbei.

Empfohlene Touren

8:00 15.0 km

Route der seliggesprochenen Maria Luisa Merkert

Die seliggesprochene Maria Luisa Merkert war die Gründerin eines Kranken und Armen dienenden Ordens. Die Route bezieht sich auf Orte, wo sie lebte und gemeinsam mit anderen Ordensschwestern...

4:00 5.4 km

Route des Gedächtnisses und der Dankbarkeit

Dieser Wanderweg beginnt auf dem Marktplatz in Nysa und führt uns zum sich ausserhalb der Stadt befindenden Wald in Złotogłowice. Unseren Spaziergang beginnen wir mit dem Baptisterium an der St....

Get App